03.png

The world is wide.

Swim it.

Ride id.

Run it.

  • Fabian Kremser

...und jetzt?

Tja, und nun? Irgendwie komisch, dass mir das so schwer gefallen ist, die letzten Tage über diese Dinge zu schreiben, die eigentlich meinen Alltag bestimmen - oder erfüllen? Nennen wir es so, das trifft's eher.

Veränderung. Das Wort wurde im letzten Jahr meiner Meinung nach schon fast inflationär gebraucht. Und was ebenfalls immer wieder aufkam, war die Frage nach dem "Wie".


Ich weiss nicht, ob ich mit den Artikeln der letzten Tage irgendwem einen Mehrwert bieten konnte. Ich weiss nur, dass es mir selber hilft und geholfen hat, mir hin und wieder vor Augen zu halten, dass nachhaltige Veränderung nicht einfach geschieht und dass man in ihrem Rahmen oft diverse Phasen durchläuft, in denen man sich alles andere als progressiv und auch nur aktiv fühlt.


Was jedoch immer wieder und wieder auch bei mir auf dem Tisch liegt, dies eben jene Frage: Veränderung. Ich bin motiviert!


...und nun?


Das gibt es aus meiner Sicht nur einige wenige Möglichkeiten:


Entweder, man belässt es bei der Motivation und dem Wunsch. Das eine vergeht, das andere... nun, das wird vielleicht irgendwann zum Frust, aber darum kann sich dann ja "future me" kümmern, oder?


Oder man geht es an: man sucht sich jemanden, der einem dabei hilft oder man orientiert sich an einer sehr einfachen Strategie: Make a plan. See it through.


Wichtig ist vor allem: FANGT AN.


Pfeift auf Perfektion oder "wenn, dann" Bedingungen. "Ich gehe dann ins Fitnessstudio, wenn ich etwas besser beieinander bin!"


Ja, und was glaubst du, wie wird das passieren? Indem du auf der Couch sitzt und darauf wartest, dass das Isostar seine Wirkung zeigt?


Wisst ihr, wie viele Leute schon ein Jahr lang gebloggt haben, ohne einen einzigen Artikel zu veröffentlichen? Und zwar, weil sie sich nicht für das Design ihres Blogs oder auch nur die Schriftart entscheiden konnten? Wisst ihr, wie viele Firmen NICHT gegründet wurden, weil man sich nicht für ein Logo entscheiden konnte?


Fangt an. Egal wie klein, egal wie imperfekt. Tut etwas - und ihr werdet sehen, wie ihr weiter kommt!


Herzlich,

Fabian


168/365

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erwachen

Vertrauen

Planung