03.png

The world is wide.

Swim it.

Ride id.

Run it.

  • Fabian Kremser

Schmerzen

Autsch. Meine Füsse tun mir derzeit ziemlich weh. Heute durfte ich in einem grösseren Team an einer Stafette starten, der "Winti-Sola". Ein Staffellauf rund um Winterthur.

Eine coole Sache ist sowas. Ich durfte die vorletzte Strecke von 9km laufen und beschloss, danach auch noch die letzte Teilstrecke gemeinsam mit meinem Athleten Cyrill zu laufen. Der nun nicht eben langsam ist. Eigentlich sollte diese Staffel eine letzte, harte Einheit vor dem Ironman Barcelona werden, doch da dieser nun nicht stattfindet, gab es keinen Grund, sich hier noch in irgend einer Weise zu schonen.


Die Strecke war anspruchsvoll. Ich kannte einen grossen Teil schon von der für mich noch immer "neuen" Strecke des Winterthurer Marathons / Halbmarathons und wusste: sonderlich toll zu laufen wird das nicht. Und nein, das ist jetzt kein negatives Geunke, sondern einfache Erfahrung: Der Weg an dem Fluss Tass entlang ist zwar schön, doch uneben und von Wurzeln übersät. Nun denn.


Die gute Nachricht für mich: ich konnte ein gleichmässiges Tempo laufen, auch wenn einige Höhenmeter ins Spiel kamen. Die Dosis Realität: Nuuuun... da wären wir wieder beim Thema der Geschwindigkeit. Mein Puls war so hoch wie schon lange nicht mehr und es ging einfach nicht mehr. Ich habe also viel zu tun.


Zeit, meine blutunterlaufenen Zehennägel zu pflegen, ordentlich zu stretchen und dann neue Pläne zu schmieden.


Mehr gibt's heute nicht.


Herzlich,

Fabian


66/365

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Impfungen

Taktik