03.png

The world is wide.

Swim it.

Ride id.

Run it.

  • Fabian Kremser

Ängste

Phu, ja, da muss ich mal eben selbst mit mir ins Gericht. Letzte Nacht schlief ich nicht gut, heute war ich unkonzentriert und nicht voll bei der Sache und irgendwie macht mein Kopf, was er will. Was ist los?

Kurz und knapp: Ich hab' Angst. Oder: Ängste, Plural. Vielleicht ohne Grund, dafür aber mit umso mehr Gusto. Vor der kommenden Woche, vor meinen Leistungstests.


Wahrscheinlich mache ich mir da einmal mehr viel zu viele Gedanken über Dinge, die nicht mehr meiner Kontrolle unterliegen, doch das Hängen an der Vergangenheit fiel mir schon immer leicht.


Heute sind es darum also eine ganze Menge an Vorwürfen, die ich mir selber mache: Ich hätte doch konsequenter trainieren können, hätte doch mehr machen, mich mir selbst gegenüber besser durchsetzen können. Hätte, hätte…


Habe ich aber nicht. Bin ich deshalb nun ein schlechter Mensch, zum Scheitern verdammt und ohne Aussicht auf Erfolg?


Nun… das rede ich mir derzeit zumindest ein, wenn ich mich gerade nicht ablenken kann. Und dieses völlig dämliche Selbst-Mobbing ist etwas vom Destruktivsten, das ich überhaupt tun kann.


Guter Rat ist hier teuer (wortwörtlich), denn ich bin mir dieser Dinge ja einerseits absolut bewusst, andererseits stecke ich aber auch in meinem Körper fest und muss die ganzen Emotionen und Gedanken durchlaufen, ertragen, über mich ergehen lassen.


Seltsames Ding, so ein Gehirn…


Tja. Ich habe also Angst, dass ich in den letzten Trainingsblöcken nicht die Fortschritte gemacht habe, die ich machen wollte.


Frage an mich: woran will ich das messen? Meine Ideen waren ja, meine Vo2Max etwas zu steigern, meine Laufökonomie zu stabilisieren, meine Fettverbrennung zu fördern und, im Idealfall, meine Anaerobe Schwelle nochmals etwas anzuheben. Ich habe mir aber keine Ziele gesetzt in Bezug auf spezifische Werte, wie sollte ich auch? Wie erst gestern gesagt habe ich ja keinerlei persönliche Referenzen dazu, was ich zu erwarten habe, also sollte alles, was in diese Richtung geht, als Gewinn gelten. Oder?


Oder!


Herzlich,

Fabian


214/365

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erwachen

Vertrauen

Planung